Wettbewerbsbeitrag Bundesverwaltungsgericht St. Gallen

St. Gallen, Switzerland
Photo © OAP
Picture © OAP
Photo © OAP
Drawing © OAP
Architects
OAP Offermann Architektur & Projekte
Location
9001, St. Gallen, Switzerland
Cost
100M - 1Bn
Stories
5-20 Stories

gemeinsam mit Martin Häner, Dipl.Arch.ETH

Auszug aus Jurybericht:

„Die Verfasser interpretieren das Wettbewerbsareal als städtebauliche Einheit und schlagen dementsprechend eine Lösung für das Gericht und die Wohnbauten vor, welche volumetrische Ähnlichkeiten aufweist und von weitem als Einheit gelesen werden kann. Das gewählte Modul – ein quadratischer Kubus von jeweils drei bis vier Geschossen – überzieht somit das ganze Wettbewerbsareal und bildet im unteren Teil, zusammengebunden durch einen Sockelbau, das Gerichtsgebäude, im oberen Teil die teilweise allein stehenden, teilweise zu Zweiergruppen zusammengefassten Wohnbauten. Die Anlage weist eine gute Körnigkeit auf und integriert sich deshalb gut ins Quartier; ...“

Auf einer Ebene der Wohnbauten befindet sich entweder eine Drei- und eine Vierzimmerwoh- nung oder eine Fünf- und eine Zweizimmerwohnung. Der Anteil der Ebenen lässt sich nachträg- lich beliebig verändern.

Die drei Kerne - ein Erschliessungskern und je Wohnung ein Kern mit Sanitäreinrichtungen und Küchen - gehen dabei durch alle Ebenen hindurch. Nur die Küche in der Zweizimmerwohnung dreht sich leicht um den Kern.

Durch die Staffelung und die Verteilung der Baukörper ergeben sich vielfältige Ausblicksmög- lichkeiten und unterschiedliche Hofsituationen. Einige Häuser sind auch durch Terassen zusam- mengefasst.

Der Eingang führt in eine grosse offene Eingangshalle, die den Blick durch die Bibliothek hin- durch auf das Gelände dahinter freigibt.

Die Erschliessung der Sockelgeschosse folgt der Topographie und ergibt eine gebaute „Land- schaft“ mit gestaffelten, aufsteigenden Raumfolgen.

Related Projects

  • Landloft
    CIP Architekten Ingenieure
  • De Boschkens - Noise Barrier Houses
    Binst Architects
  • Alterswohnungen und Demenzabteilung Ringgenberg
    W2H Architekten AG
  • Pelgrim
    Atelier MA+P
  • The Munch Atelier: Common Ground
    Vincent François - YTAA Shortlist

Magazine

Other Projects by OAP Offermann Architektur & Projekte

Wettbewerbsbeitrag Kantonsschule Uster
Uster, Switzerland
Floating windows - Kunsthalle Mannheim
Mannheim, Germany
Kunstprojekt James Turrell Skyspace Piz Uter
Zuoz, Switzerland
Um- und Neubau Museum Abegg-Stiftung
Riggisberg, Switzerland
Wettbewerb Haus der Zukunft
Berlin, Germany
International architectural design competition for Otaniemi central campus of Aalto University
Helsinki, Finland