1 Bligh Street

Sydney
Designer d'illuminazione
TROPP LIGHTING DESIGN
Sede
Sydney
Anno
2010

Mit dem 139 Meter hohen Gebäude erhielt die Skyline von Sydney ein neues Wahrzeichen. Neben der hohen Flächeneffizienz überzeugt das ökologische Gesamtkonzept – in dieser Form bislang einmalig für den australischen Kontinent.

Das vollständig verglaste Hochhaus erhielt eine zweischalige Fassade und wird über ein gebäudehohes Atrium durchlüftet, dessen Abschluss eine Glaskuppel bildet, die Tageslicht nach innen führt. Ein durchdachtes Beleuchtungskonzept sorgt für Tageslichtatmosphäre bis hinab in das Erdgeschoss.

Markant ist die nächtliche Außenwirkung. Ohne die Nachbargebäude zu beeinträchtigen, strahlt das Gebäude aus dem Hochhäusermeer heraus. Durch Projektionen wechselnder Motive auf Wände und Böden setzten sich im Eingangsgeschoss die Bewegungen des Stadtraums behutsam nach innen fort.

Client
DEXUS Property Group
Sydney

Architects
ingenhoven architects
Düsseldorf

Lighting Design
Tropp Lighting Design GmbH, Weilheim

Awards
6 Star-World-Leadership „green star“

Photography
H.G. Esch

Progetti collegati

  • De Vinos y Viandas
    Zooco
  • HA14 Einfamilienhaus
    Schiller Architektur
  • Goodman
    Zooco
  • Big and Tiny
    Zooco
  • M4
    Zooco

Rivista

Altri progetti di TROPP LIGHTING DESIGN

European Investment Bank
Luxemburg, Lussemburgo
Versicherungsunternehmen
Hannover, Germania
Swarovski Hauptverwaltung
Männedorf, Svizzera
J. W. Goethe-Universität
Frankfurt am Main, Germania
Lufthansa Aviation Center
Frankfurt am Main, Germania
Hauptbahnhof Stuttgart, seit 2004
Stuttgart, Germania