Mehrfamilienhaus Aescherstrasse

Basel, Svizzera
Foto © BLLA
Foto © BLLA
Foto © BLLA
Foto © BLLA
Disegno © BLLA
Architetti Paesaggisti
Berchtold.Lenzin Landschaftsarchitekten
Anno
2015
Architektur
OPQMB Osolin & Plüss Architekten BSA AG, Basel

Direktauftrag
2012;

Das Gebäude wurde in Anlehnung an die Typologie der vorhandenen Quartierbauten entwickelt. Entsprechend ist auch der typische Vorgarten in erster Linie als Erschliessungsfläche zu verstehen. Er wird mit einer Vorgartenmauer zur Quartierstrasse abgegrenzt. Linear verlegte Grossformatplatten verbinden als befestigte Fläche das Trottoir mit den Eingängen.
Hinter dem Haus befindet sich der gemeinschaftlich nutzbare Garten. Er ist als Kiesfläche mit einer dichten Staudenmischpflanzung angelegt. Parallel zur Hausfassade verlaufen Hortensienhecken in der Grünfläche. Sie sind kulissenartig hintereinander gestapelt, erzeugen so Tiefenwirkung und ermöglichen auf dem kleinen Sitzplatz im hintersten Gartenteil eine private Atmosphäre.

Progetti collegati

  • Wellness Bogn Sedrun
    Walter Bieler AG
  • Umnutzung Schuhfabrik in 14 Wohnungen Winterthur ZH
    Graf Biscioni Architekten
  • Moritz M-store
    External Reference
  • Jané Winestore
    External Reference
  • Jiu Ke Shu Future Arts Center
    iGuzzini

Rivista

Altri progetti di Berchtold.Lenzin Landschaftsarchitekten

Neugestaltung Voltamatte
Basel
Siedlung Mattenhof
Zürich-Schwamendingen, Svizzera
Dachgarten Unisport Basel
Basel
Ersatzneubau MFH Gartenstrasse
Baden, Svizzera
Gemeinschaftsgrab Fluntern
Zürich, Svizzera
Gemeinschaftsgrab Nordheim
Zürich