AMG Brand Center Sydney

Photo © Tom Ferguson
Photo © Tom Ferguson
Photo © Tom Ferguson
Photo © Tom Ferguson
Photo © Tom Ferguson
Photo © Tom Ferguson
Photo © Tom Ferguson
Architectes
Gellink + Schwämmlein Architekten
Lieu
Année
2017
Client
Mercedes-AMG
Équipe
Heller Designstudio & Partner Stuttgart, TURNER Studio Sydney

Markenidentität in der Architektur sichtbar machen - das war die Aufgabe von Gellink + Schwämmlein Architekten von AMG, der Hochleistungssparte von Mercedes. Die Einzelhändler, die Mercedes-AMG-Fahrzeuge erstmals exklusiv ausstellen und verkaufen, müssen gut sichtbar und weithin erkennbar sein. Es war daher notwendig, ein starkes Gefühl für Form und Materialität zu entwickeln, so dass die Marke auch ohne Logos sofort erkennbar wird und gleichzeitig die Werte des Unternehmens selbst widerspiegelt.

Nach den ersten Entwurfsphasen - und mit spezifischen Überlegungen für den japanischen Markt - wurde 2016 das erste Standalone Performance Center in Setagaya, einem Stadtteil von Tokio, Japan, entworfen. In Übereinstimmung mit den AMG-Markenwerten von Geschwindigkeit und Präzision kombiniert das Gebäude eine dynamische Außenfassade, die auf einer monolithischen Basis steht, die eine sofortige Sichtbarkeit und eine starke Präsenz auf dem Straßenbild bietet. Die Fassade selbst besteht aus weißen Metallprofilen, die von starken schwarzen Paneelen überlagert sind und ein Relief auf der Fassade bilden.

Die Fassadenelemente sind in einem dem Markennamen entsprechenden Winkel angeordnet und vermitteln ein Gefühl von Bewegung. Die massiven Blockwände des Erdgeschosses sind von der Gebäudehülle des Obergeschosses zurückgesetzt und geben dem Gebäude seine dynamische, schwebende Form.

Nachts erwacht die Fassade durch das Zusammenspiel von weißer und tiefroter LED-Beleuchtung. Die roten Akzente umrahmen die schwarzen Paneele, während die weißen LED-Linien den horizontalen Charakter des Gebäudes unterstreichen. Die Fassade ist nur an wenigen Stellen zur Straße hin offen und zieht den Betrachter ins Innere.

Das "Augen" -Fenster im Obergeschoss bietet eine besondere Inszenierung, bei der ein "Heldenfahrzeug" dem vorbeifahrenden Publikum, elegant eingerahmt von der Gebäudefassade, zur Gänze gezeigt wird. Zu diesem Zeitpunkt verschmelzen Gebäude und Performance-Marke zu einer untrennbaren Einheit.

Die Kundenparkplätze befinden sich im hinteren Bereich des Showrooms und sind durch die tunnelartige Auffahrt mit eigener Akzentbeleuchtung erreicht. Von diesem Zeitpunkt an wird der Besucher vom eigentlichen Gebäude in die AMG-Welt versetzt. Der Innenraum wird inszeniert, um das Gefühl einer echten Motorsport-Situation zu vermitteln, mit einem minimalistischen Ansatz für interne Elemente. Dies ermöglicht eine flexiblere und vielseitigere Nutzung, die Lounges und andere kleine Bereiche bieten verschiedene Möglichkeiten für Verkäufer-Klient-Diskussionen.

AMGs Markenzeichen "Driving performance" bleibt das dominierende Merkmal der neuen Showrooms, die bereits bei den modernisierten Firmengebäuden im AMG Affalterbach-Montagewerk eine Rolle gespielt haben - ebenfalls aus der Feder von Gellink + Schwämmlein Architekten.

Projets liés

  • House Zumikon
    sandy brunner Architecture
  • House in a Forest
    Paul Kaloustian Architect
  • Speicherbibliothek - Les archives du future
    Lukas Lenherr Architektur
  • Qingli Hotel
    Elsedesign
  • Linthverwaltung Benken
    Architekturbüro Herbert Bruhin

Magazine

Autres projets de Gellink + Schwämmlein Architekten

Post CeBIT 2012
Hannover, Allemagne
Canon Photokina 2008
Köln, Allemagne
Haus Eins
Landkreis Rosenheim, Allemagne
Designcenter Mercedes-AMG
Affalterbach, Allemagne
Verwaltung Metron GmbH
Eging am See, Allemagne
Hauptverwaltung Mercedes-AMG
Affalterbach, Allemagne